Datum: 23. & 24. Sept. 2017
Ort: Hotel Goldener Karpfen, Fulda
Thema: Wie Sie mehr Anfragen erhalten

 

 

Programm

  • Thilo Baum: Klartext – so machen Sie Kunden klar, was Sache ist
  • Christian Deutsch: Wie Sie Fachartikel schreiben, die wirklich gelesen werden
  • Kai Rauch: SEO – die richtigen Keywords für Berater finden
  • Andreas Wenninger: Blogbeiträge und SEO-Relevanz auf Knopfdruck
  • Andreas Lutz: B2B Social Media Marketing für Berater

Programmdetails

Thilo Baum: 
Klartext! So machen Sie Mandanten klar, was Sache ist

Berater haben eine Vermittlungsfunktion: Sie müssen ihren Mandanten glasklar vermitteln, was sie denken, schriftlich und mündlich. Viele Texte von Beratern sind umständlich und von juristischer und betriebswirtschaftlicher Fachsprache durchsetzt – obwohl die Mandanten oft aus anderen Bereichen kommen.

Thilo Baum zeigt Ihnen anhand konkreter Beispiele, wie Sie komplexe Inhalte sprachlich so einfach ausdrücken, dass sie jeder versteht.

Nutzwert:

  • weniger Zeitaufwand beim Erklären
  • weniger Zeitaufwand beim Formulieren
  • rascheres Verständnis seitens Mandanten
  • höhere Empfehlungsquote dank klarer Kommunikation

Angebote:

  • Alle Teilnehmer erhalten Thilo Baums Buch „Komm zum Punkt!“ gratis als PDF.
  • Thilo Baum hilft im Tagesgeschäft bei konkret anliegenden Texten und Argumentationen.
  • Thilo Baum schult Mitarbeiter und Kollegen im Inhouseseminar.

 

Christian Deutsch: 
Wie Sie Fachartikel schreiben, die wirklich gelesen werden

Das Publizieren von Fachartikeln zählt zu den wichtigsten Marketinginstrumenten eines Beraters. Und doch wird das Projekt „Artikelschreiben“ gerne hinausgeschoben. Die Zeit fehlt, vielleicht auch die Erfahrung im Umgang mit Medien und Redaktionen. Oder es liegt an der Komplexität des Themas: Wie lässt sich der Stoff auf zwei, höchstens drei Seiten darstellen – und zwar so, dass der Leser es versteht?

Entweder lassen Sie von Ghostwritern schreiben oder Sie nutzen einfach einige Regeln, die sich im Magazinjournalismus bewährt haben. Der typische Aufbau eines Artikels etwa bei „Spiegel“ oder „WirtschaftsWoche“ lässt sich weitgehend auf einen Fachartikel übertragen. Das bringt große Vorteile: Das Thema wird für den Leser verständlich und spannend aufbereitet, der Artikel findet Akzeptanz bei den Redaktionen von Fachzeitschriften und das Schreiben fällt deutlich leichter.

Christian Deutsch, Jahrgang 1957, ist seit 1994 als freier Redakteur und Ghostwriter tätig. Er ist Mitglied im Team Giso Weyand, das Berater bei Strategieentwicklung und Positionierung unterstützt. Zuvor war er angestellt als Redakteur bei der Zeitschrift Management Wissen in München und der WirtschaftsWoche in Düsseldorf. Seine Kunden sind ausgewählte Unternehmensberater, die er als Ghostwriter bei bislang über 20 Buchprojekten und der Erstellung zahlreicher Artikel begleitet hat. Die Themen reichen von Unternehmensführung über Marketing, Controlling und Turnaround bis hin zu Fragen der Sinn-Ziele und persönlichen Erfüllung als Unternehmer.

Kai Rauch:
SEO – die richtigen Keywords für Berater finden

Guter Content ist King. Und doch ist alles nichts, wenn guter Content nicht gefunden wird. Gerade Wissensarbeiter und Spezialisten sind oft mit Spezial-Wortschatz unterwegs. Dieser hat wenig mit der Sprache zu tun, nach der die eigene, eng gefasste Zielgruppe im Internet nach Hilfe sucht. Kai Rauch zeigt am Beispiel, mit welcher Vorgehensweise Berater und die von uns begleiteten Spezialisten die richtigen Keywords finden können. Im Ergebnis steigen die eigene Sichtbarkeit und der Sog am Markt.

Kai Rauch ist Online Marketing Berater in Berlin. Insbesondere für Berater, Trainer und Coaches entwickelt er digitale Marketingstrategien, die systematisch zu Relevanz und mehr Sichtbarkeit im Internet führen. Er zielt darauf, dass seine Klienten das Online Marketing in einfachen wöchentlichen Routinen selbständig erledigen. Kai Rauch ist u.a. Ausbilder an der MAM in München für den Lehrgang Digital-Marketing-Manager/in (MAM).

Andreas Wenninger:
Blogbeiträge und SEO-Relevanz auf Knopfdruck

Textroboter, die im Franchise-Umfeld automatisch individuelle Texte schreiben, Webseiten generieren und damit nebenbei hohe Suchmaschinen-Attraktivität erzielen, sind bereits Realität. Doch die Karawane zieht weiter:

Jüngstes Kind in der Entwicklung des „automated blogging“ sind Systeme, mit denen Berater und KMU – im Verlauf vollautomatisch individuelle Texte bzw. Blogs erzeugen und nutzen. Zu Konditionen, die Blogging-Dienstleister und Ghostwriter in den harten Wettbewerb stellen.

Ziel des Vortrags ist es auch herauszufinden, wie ein automatischer Blog für Beratungsinhalte für Berater weiter optimiert werden kann.

Andreas Wenninger: Nach Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung, mehreren Auslandsaufenthalten und einem Studium an der LMU München stieg Andreas Wenninger zunächst als geschäftsführender Gesellschafter eines PC-SPEZIALIST-Franchisebetriebs in München in die SYNAXON-Gruppe ein. Kurz nach der Eröffnung seines zweiten Franchise-Stores im Jahr 2000 wurde er Mitglied des Vorstandes der SYNAXON AG und war als COO für die Leitung, Steuerung und Organisation des operativen Geschäfts im Bereich Software-Entwicklung, Marketing, Einkauf und Partnergewinnung verantwortlich.

Schon immer Pionier im Bereich Digitalisierung, ist er seit 2015 als verantwortlicher Gesellschafter Geschäftsführer der uNaice für die Bereiche Strategie, Organisationsentwicklung und Inbound-Marketing zuständig. Mit automatisierten News-Streams, automatisierter Contentproduktion durch den Einsatz von konfigurierbarer Textrobotic, führt uNaice den digitalen Wandel und Fortschritt an.

Andreas Lutz:
B2B Social Media Marketing für Berater

„Social Media ist etwas für B2C. Im B2B zählen eher persönliche Beziehungen.“ Diesen Satz hört man immer seltener und das ist auch gut so. Gerade, weil im B2B persönliche Kontakte eine wichtige Rolle spielen sind Social Media wichtig. Denn hier werden Kontakte geknüpft und gehalten. Andreas Lutz zeigt, wie Berater ihre Zielgruppe strategisch bearbeiten, Social Media in den Arbeitsalltag integrieren, und alle Maßnehmen in einen Gesamtkontext einfügen, um messbare Erfolge zu erzielen.

Andreas Lutz ist Marketingexperte für Speaker, Trainer, Berater und Coaches. Der Schwerpunkt liegt auf dem Planen und Umsetzen eines Online-Marketingsystems mit Webseite, E-Mail-Marketing und Social Media Marketing. So können Berater Kunden online akquirieren und binden.